+++Derby-Sieg, BW Gerwisch gegen Eintracht Gommern 1:5+++

Ein Sieg, ein Unentschieden, eine Niederlage und ein gelungener Fußballtag

Zwei Tage nach dem ersten Saisonspiel gegen Calbe, stand nun das erste kleine Hallenturnier an. Aufgrund des schlechten Wetters organisierte der Gastgeber, Heyrothsberge/Gerwisch , kurzer Hand um und verlegte das Turnier nach Gerwisch in die Halle.

Hier ging es dann für die ganz Kleinen der G-Jugenden, unter anderem Besiegdas Magdeburg, 2x Heyrothsberge/Gerwisch (Stollenzwerge rot und Stollenzwerge schwarz) und der Spg Gommern/Karith , zur Sache.

Die Mannschaften wurden nacheinander aufgerufen und marschierten so unter dem Applaus der Eltern ein.

Im Anschluss rannten dann jeweils immer zwei Spieler aus jeder Mannschaft um die aufgebauten Hütchen, sodass jeder Spieler zum warm werden eine Runde gedreht hat.
Nach kurzer Trinkpause wurde dann ein Wettkampf im Slalomlaufen durchgeführt, in dem jeder Spieler zweimal alles geben musste.

Jetzt war auch der letzte warm und somit bereit für die anstehenden Spiele.
Hierbei stand einzig und allein im Fokus, dass die Kinder Spaß hatten und der Ball rollte.

G Junioren Turnioer

Am Ende stand für unsere Kleinen eine Bilanz von einer Niederlage, einen Unentschieden und einem Sieg auf dem Zettel mit einem Torverhältnis von 13:8.

Für die Spg Gommern/Karith standen folgende 7 Spieler auf dem Feld:
Pablo Muth, Alicia Diekmann, Joline- Milane Diekmann ( 1 Tor), Leni Schädel ( 1 Tor),Nikolas Schmidt ( 1 Tor),
Arjen Maletzki ( 3 Tore) und Luis Wallwitz ( 7 Tore).

Am Ende gab es noch für jedes Kind eine Medaille und dann wurden alle ins verdiente Wochenende geschickt.
Ein riesiges Kompliment an die Spg Heyrothsberge/Gerwisch, die das ganze Event absolut super durchgeplant hat und allen großen Spaß bereitete.