+++Eintracht Gommern und SV Seehausen/Börde trennen sich 1:1 +++Unsere C1 gewinnt gegen SV 07 Klötze mit 3:2 +++

Ehlekicker schlagen 1.FCM im Finale im 9-Meter-Schießen

Am Freitag den 25.11.2016 trat die F1 der Spielgemeinschaft Gommern/Karith beim Mitternachtsturnier in Möckern an.
 
Nachdem man sich im September für das Mitternachtsturnier qualifiziert hatte, wollten die Sprengler und Erdmann Schützlinge in ihrer zugelosten Gruppe (1. FC Magdeburg, Möckeraner TV II und die Spg. Heyrothsberge/ Gerwisch) sich gut verkaufen und alles daran setzen mind. den 2. Platz in ihrer Gruppe zu erreichen.

Im ersten Spiel verloren die Ehlekicker gegen den 1. FC Magdeburg mit „nur“ 2:1 dabei führten die Ehlekicker durch Florian Thauß früh mit 1:0.

Im zweiten Spiel gewannen die Ehlekicker mit 2:0 gegen die zweite Vertretung vom Möckeraner TV.

IMG 20161125 WA0019

Im dritten Spiel konnte man durch ein 2:1-Sieg über die Spg. Heyrothsberge/Gerwisch den Einzug ins Halbfinale perfekt machen.

Das Halbfinale gewannen die Ehlekicker mit 2:0 gegen die 1. Vertretung des Möckeraner TV.

Die Ehlekicker wollten sich im Finale gegen den 1. FC Magdeburg besser präsentieren, als im ersten Gruppenspiel dies funktionierte von Beginn an. Die Sprengler und Erdmann Schützlinge standen hinten sicher und setzen sich durch sehenswerte Zweikämpfe durch. Am Ende stand es nach der regulären Spielzeit 0:0.

Der Turniersieger sollten also im 9-Meter-Schießen ermittelt werden. Für unsere Spielgemeinschaft trafen alle fünf Schützen (Noah Jirse, Philo Knobloch, Roman Maletzki, Florian Thauß und Bruno Kirchner)
Auf Seiten des 1. FC Magdeburg vergab ein Schütze seinen Schuss, sodass es anschließend kein Halten mehr gab - der Turniersieg war perfekt.

Florian Thauß wurde anschließend noch zum besten Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Trainer und Zuschauer sahen eine starke geschlossene Mannschaftsleistung mit enormem Potential für mehr.