+++Bleibt gesund, wir melden uns, wenn es weiter geht+++ +++

F1 nimmt im November am Mitternachtsturnier in Möckern teil

Am Freitag wurde der Spg. Gommern/Karith zum Qualifikationsturnier für das im November stattfindende "Möckeraner Mitternachtsturnier" eingeladen. Dies war das 3. Qualifikationsturnier von insgesamt vier Turnieren.
Bei jedem der vier Turniere qualifizierten sich die zwei besten Mannschaften für das Mitternachtsturnier.

Am Freitag mussten sich die Sprengler und Erdmann Schützlinge gegen den Gastgeber Möckeraner TV, Schulmädchenmannschaft Möckern und der Spg. Heyrothsberge/Gerwisch III durchsetzten.

Im ersten Spiel traten die Gommeraner gegen die Möckeraner Schulmannschaft an. Mit gekonnten Spielzügen setzten sich die Jungs gegen die teilweise 1-2 Köpfe größere Mädchen durch und erzielten in Spielminute 3 das erste Tor. Voller Euphorie auf das Mitternachtsturnier und Siegeswillen, folgten Tore durch die Gommeraner fast im Minutentakt. Beide Mannschaften trennten sich mit einem 9:0 und die ersten 3 Punkte landeten auf dem Konto der Gommeraner.
Torschützen: Lisa-Marie Kappler (2), Florian Thauß (1), Dustin Herzog (1), Noah Jirse (2), Miguel Hohmann (1), Bruno Kirchner (2)

Qualifikationsturnier

Im zweiten Spiel stand der Gastgeber Möckeraner TV den Eintracht Jungs gegenüber. Völlig überrascht schossen die Möckeraner durch ein Eigentor die Gommeraner zur Führung. Der Siegeswille war ungebrochen und durch sehenswerte Spielzüge bauten die Eintracht Jungs ihre Führung aus. Die nächsten drei Punkte gingen aufs Gommeraner Konto durch einen Endstand von 5:0.
Torschützen: Florian Thauß (2), Bruno Kirchner (1), Dustin Herzog (1)

Im dritten und letzten Spiel hieß der Gegener Spg. Heyrothsberge/Gerwisch III. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Heiß umkämpft waren die drei Punkte. Der einsetzende Regen und beginnende Dunkelheit machten das Spiel nicht leichter. Die Spg. Heyrothsberge/Gerwisch ging zunächst frühzeitig in Führung. Zur Hälfte der Zeit konnte der Ausgleich durch einen Zauberhaften Kopfball von Noah Jirse der Ausgleich erzielt werden. In den letzten Minuten schaffte Heyrothsberge/Gerwisch noch einmal in Führung zu gehen und auszubauen. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit einem 1:3.

Qualifiziert für das Möckeraner Mitternachtsturnier haben sich die Spg. Heyrothsberge/Gerwisch III und die SV Eintracht Gommern I.