+++Herren zum Trainingslager in Ilsenburg+++Fußball-Camp beginnt am 26.7.21+++Wir gratulieren dem VFL Gehrden zum 70. Jahrestag seiner Gründung +++

Mini-EM in Sangerhausen 2016 - Gommeraner Jungs gelingt kleine "Sensation"

Am Sonntag den, 14.08.2016 hieß es für die Nachwuchskicker der F-Jugend früh aufstehen, denn 7 Uhr rollten die Räder des Busses vom Sportforum los in Richtung Sangerhausen zur Mini EM 2016. Die Spielgemeinschaft Gommern/ Karith war gleich mit 2 Teams vertreten (F1 und F2).

Jeder teilnehmende Verein vertrat eine zugeteilte Nationalmannschaft. „Wir sind die Slowakei!" hörte man die Kinder stolz rufen. Die Trikots für die Nachwuchskicker (F1: Slowakei und F2: Russland) wurden durch den Förderverein Gommeraner Jungs 95/96 e.V. gesponsert. Der Förderverein ist schon seit vielen Jahren eine wichtige Säule im Nachwuchsbereich. 

Die F-Jugend I der Spielgemeinschaft Gommern/Karith setzte sich einer starken Gruppe durch und sicherte sich durch Rang 2 den Einzug ins Achtelfinale. Die F-Jugend II von Trainer Keven Schröder schied leider schon in der Vorrunde aus und belegte den 17. Platz im Turnier bei 24 Teilnehmern. 

DSC 0874 219042

Gruppenphase:

(Gommern/Karith II) Russland 0:11 England (Spg. Heyrothsberge/Gerwisch I)

(Gommern/Karith I) Slowakei 2:2 Wales (Vfl Halle 96)

(Gommern/Karith I) Slowakei 2:0 Russland (Gommern/Karith II)

(Gommern/Karith I) Slowakei 1:1 England (Spg. Heyrothsberge/GerwischI)

(Gommern/Karith II) Russland 0:3 Wales (Vfl Halle 96)

Im Achtelfinale traf die Spg. Gommern/ Karith auf Ungarn (SG Mansfelder Grund) und zogen durch sehenswerte Ballkombinationen am Ende mit 2: 0 ins Viertelfinale der Mini-EM ein. Nun warteten auf die Sprengler und Erdmann Schützlinge Eintracht Niederröblingen ( vertraten Deutschland ) im Viertelfinale. Durch eine effektive Abwehrarbeit von Kapitän Bruno Kirchner, Simon Königs, Kristopher Kuhne und Carl Wiesener konnte hinten die 0 gehalten werden. Im Offensivbereich erarbeiteten sich Florian Thauß, Maurice Schmidt, Noah Jirse und Dustin Herzog zahlreiche Torchance die effektiv genutzt wurden, denn die Spg. Gommern/ Karith gewann das Viertelfinale mit 1:0 und zog somit ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale unterlag die Spg. Gommern/ Karith der Turbine aus Halle (vertraten Polen) mit 3:0.

Dennoch freuten sich alle Spieler, Trainer und Zuschauer über den 3. Platz (Die Turnierleitung würdigte beide Teams die im Halbfinale ausgeschieden sind mit Platz 3). Die Schützlinge bekamen für ihre sehenswerte Leistung Medaillen und einen großen Pokal. Der Trainerstab war überglücklich: „ Wir sind heute, als ein Team aufgetreten, haben stets den Ball gewollt und uns zahlreiche Torchancen sehenswert raus gespielt und effektiv genutzt, riesen Lob an unsere Jungs“.

Anschließend wurde bei der Siegerehrung noch

Florian Thauß zum besten Spieler des Turniers

ausgezeichnet und zeigte im Laufe des

Turniers was mit Fleiß, Ehrgeiz und Spaß am

Ball möglich ist. Durch den Titel belohnte der

Spieler sich selbst für seine überragende

Leistung im Turnier und seine enorme sportliche

Entwicklung, die er in den vergangenen

Monaten genommen hat. 

IMG 20160814 WA0016 219041

 

Großes Dankeschön an alle mitgereisten Zuschauer für die tolle Unterstützung und an das Busunternehmen Ehle-Reisen Gommern für die sichere An- und Abreise.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 IMG 0995 219043