+++Eintracht Gommern und SV Seehausen/Börde trennen sich 1:1 +++Unsere C1 gewinnt gegen SV 07 Klötze mit 3:2 +++

Spg. Gommern/Karith I - TSV Brettin/Roßdorf 6:1 (4:1)

Im vorletzten Punktspiel der Hinserie musste die E1-Jugend aus Gommern den Gast aus Brettin bekämpfen. An Fußball spielen war auf Grund des gefrorenen Bodens nicht zu denken. Die Mannschaft nahm den Kampf an und versuchte den Gegner vom eigenen Tor soweit wie möglich fern zu halten.

In der 10. Minute konnte Angus Niemann das 1:0 erzielen. 6 Minuten später war Niklas Bade nach einem Abstoß des Gegners gedanklich schneller als sein Gegenspieler. Er kontrollierte den Ball und schoss das 2:0 für Gommern. Wiederum 6 Minuten spielte Pascal Krietsch den Ball sauber zu Lucas und dieser markierte das 3:0. Wie Niklas beim Treffer davor war nun Lucas schneller als sein Gegner bei einem Abstoß und schoss das 4:0. Fast mit dem Halbzeitpfiff konnte Brettin auf 4:1 verkürzen nachdem Torwart Paul Sopart ein Abschlag zu kurz geraten war.

Beim warmen Pausentee wurden einige Dinge besprochen die noch nicht optimal gelaufen sind und der Mannschaft war der Siegeswille deutlich anzumerken.

Mit Beginn der 2. Hälfte kam Max Schröder für Sean Brendemühl ins Spiel. Sean wirkte auf der für ihn ungewohnten Position durchaus stabil und schaltet sich auch ins Angriffspiel mit ein. In der 30. Minute erkämpfte Pascal den Ball auf seiner rechten Seite und spielte zum erneut gut aufgelegten Lucas. Dieser holte den Hammer raus und nagelte den Ball aus gut 20 Metern in den Giebel. 2 Minuten später konnte sich auch Fabian Zimmermann in die Torschützenliste eintragen und den 6:1 Endstand besorgen. Auch das Experiment mit Jason Taatz auf der linken Verteidigerposition funktionierte und die Mannschaft freute sich mit den Fans und dem Trainer über 3 wichtige Punkte im Meisterschaftsrennen.

Aufstellung: Paul Sopart, Jason Taatz, Niklas Bade, Sean Brendemühl, Angus Niemann, Fabian Zimmermann, Pascal Krietsch, Lucas Lerche, Max Schröder