+++ +++Bleibt gesund, wir melden uns, wenn es weiter geht+++

Spg. Gommern/Karith I - Spg. Gommern/Karith II 10:1 (2:1) 

 
Die erste Ausscheidungsrunde bescherte den E-Jugendmannschaften aus Gommern ein vereinsinternes Duell.
 
Der Favorit der Partie sollte die E1 sein. In der 4. Minute konnte Fabian Zimmermann die E1 mit 1:0 in Führung bringen. Leider stellte das Team dann fast den Spielbetrieb ein und machte den Gegner stark. In der 13. Minute konnte Till Hanebutte den Ausgleich nach einem Harrsträubenden Fehler in der E1-Abwehr erzielen. Selbst dieser Treffer weckte den Favoriten nicht auf und es wurde ein Spiel auf mäßigem Niveau. In der 19. Minute konnte Lucien Reinicke die E1 wieder in Führung schießen. Diese 2:1 Führung hielt bis zur Halbzeit. In der Pause wurden klaren Worte unter Spieler und Trainer ausgetauscht und man war sich einig, dass die 1. Hälfte nicht das wahre Leistungsvermögen der Mannschaft bedeuten kann.
 
Die 2. Halbzeit begann die E1 mit einem anderen System und spielte endlich Fußball. Kurz nach Wideranpfiff konnte Fabian auf 3:1 erhöhen. Pascal Krietsch erzielte das 4:1 per Kopf und nun schien es zu Laufen. Lucas Lerche markierte nach einer schönen Flanke von Jason Taatz das 5:1. Sean Brendemühl erhöhte durch 2 Treffer auf 7:1 und durch einen Hattrick setzte Lucas Lerche den 10:1 Endstand. Auch nach dem Spiel waren die Spieler immer noch mit der 1. Hälfte unzufrieden und sich bewusst, dass man so nicht noch einmal auftreten will und kann, wenn die Mannschaft diese Saison etwas erreichen möchte.
 
Aufstellung E1: Paul Sopart, Niklas Bade, Max Schröder, Marlon von Saleski, Lucien Reinicke, Fabian Zimmermann, Lucas Lerche, Pascal Krietsch, Sean Brendemühl, Jason Taatz
 
Aufstellung E2: Tim Peters, Till Niclas Hanebutte, Florian Thauß, Yuri Tuente, Miguel Hohmann, Philo Knobloch, Joshua Keller, Lisa-Marie Kappler, Nina Hampel, Quentin Zippel

Pokalspiel mit unterschiedlichen Halbzeiten !!!

 

Die erste Ausscheidungsrunde bescherte den E-Jugendmannschaften aus Gommern ein Vereinsinternes Duell.

Der Favorit der Partie sollte die E1 sein. In der 4. Minute konnte Fabian Zimmermann die E1 mit 1:0 in Führung bringen. Leider stellte das Team dann fast den Spielbetrieb ein und machte den Gegner stark. In der 13. Minute konnte Till Hanebutte den Ausgleich nach einem Harrsträubenden Fehler in der E1-Abwehr erzielen. Selbst dieser Treffer weckte den Favoriten nicht auf und es wurde ein Spiel auf mäßigem Niveau. In der 19. Minute konnte Lucien Reinicke die E1 wieder in Führung schießen. Diese 2:1 Führung hielt bis zur Halbzeit. In der Pause wurden klaren Worte unter Spieler und Trainer ausgetauscht und man war sich einig das die 1. Hälfte nicht das wahre Leistungsvermögen der Mannschaft bedeuten kann. Die 2. Halbzeit begann die E1 mit einem anderen System und spielte endlich Fußball. Kurz nach Wideranpfiff konnte Fabian auf 3:1 erhöhen. Pascal Krietsch erzielte das 4:1 per Kopf und nun schien es zu Laufen. Lucas Lerche markierte nach einer schönen Flanke von Jason Taatz das 5:1. Sean Brendemühl erhöhte durch 2 Treffer auf 7:1 und durch einen Hattrick setzte Lucas Lerche den 10:1 Endstand. Auch nach dem Spiel waren die Spieler immer noch mit der 1. Hälfte unzufrieden und sich bewusst das man so nicht noch einmal auftreten will und kann wenn die Mannschaft diese Saison etwas erreichen möchte.

Aufstellung E1: Paul Sopart, Niklas Bade, Max Schröder, Marlon von Saleski, Lucien Reinicke, Fabian Zimmermann, Lucas Lerche, Pascal Krietsch, Sean Brendemühl, Jason Taatz

Aufstellung E2: Tim Peters, Till Niclas Hanebutte, Florian Thauß, Yuri Tuente, Miguel Hohmann, Philo Knobloch, Joshua Keller, Lisa-Marie Kappler, Nina Hampel, Quentin Zippel