+++Derby-Sieg, BW Gerwisch gegen Eintracht Gommern 1:5+++

Spg. Gommern/Karith I - Spg. Heyrothsberge/Gerwisch II 4:1 (2:0)

Im dritten Spiel der Saison hatte Gommern die 2. Vertretung der Spg. Heyrothsberge/Gerwisch zu Gast und war bemüht, dass die drei Punkte am Volkshaus bleiben.

Das Spiel begann recht zuversichtlich mit einem Tor in der 4. Minute durch Lucas Lerche. In der 10. Minute konnte Max Schröder seinen ersten Punktspieltreffer überhaupt bzw. das 2:0 erzielen. Danach war im Spiel der Gastgeber viel Leerlauf. Aus diesem Grund plätscherte das Spiel bis zur Halbzeit dahin.

Die 2. Hälfte begann so wie die Erste geendet hat. Die Gäste kamen in der 37. Minute nach einer Ecke zum Anschlusstreffer. Die Gastgeber waren geschockt aber nicht ganz unschuldig an diesem Treffer, da sie teilweise kaum noch am Spiel teilnahmen. Nach dem Tor brachen sie aber nicht komplett ein, sondern begannen wieder Fußball zu spielen. In der 40. Minute erhöhte wiederum Lucas auf 3:1. Gommern hatte nun Chance um Chance, vergab sie aber zu leichtfertig. Zwei Minuten vor Spielende versuchte Niklas Bade mit einem Weitschuss ein Tor zu erzielen was ihm aber nicht gelang. Den verunglückten Schuss konnte aber Pascal Krietsch noch über die Linie drücken und damit den 4:1 Endstand setzen.

Aufstellung: Paul Sopart, Marlon von Saleski, Niklas Bade, Max Schröder, Lucas Lerche, Lucien Reinicke, Jason Taatz, Pascal Krietsch, Sean Brendemühl, Fabian Zimmermann