+++ +++Bleibt gesund, wir melden uns, wenn es weiter geht+++

Hochverdienter Einzug ins Pokalfinale

Die Gäste aus Hohenwarthe/Niegripp machten von Anfang an Druck, sodass es gleich in der 1.Minute auf beiden Seiten Torchancen gab, die leider nicht verwertet werden konnten.
Beide Mannschaften gönnten sich nichts, doch es waren die Gäste, die in der 4.Minute das 0-1 schossen. Die Gommeraner Jungs ließen sich dadurch nicht beeindrucken und versuchten sich wieder voll ins Spiel zu finden. Das klappte auch sehr gut, in der 14.Minute war es Pjotr Tuente, der den Ausgleichstreffer erzielte.


Mit diesem Unentschieden ging es dann auch in die Halbzeitpause. Mit neuem Schwung ging es in die 2.Halbzeit, zu Beginn versuchten die Gäste weiter Druck zu machen, aber es gelang ihnen nur gering. Die Gommeraner Jungs spielten jetzt wieder ihren tollen Fußball mit tollen Zuspielen, doch leider blieben die Tore vorerst aus. Erst in der 41.Minute erzielte Danilo Baumbach den 2-1 Führungstreffer!
Die Gäste knickten nun langsam ein und kamen kaum noch aus ihrer Hälfte raus. Leider versuchten sie teilweise durch eine harte Vorgehensweise dann die Bälle zu erobern - blieben aber ohne Erfolg!

So erzielte dann noch einmal Pjotr Tuente das 3-1 kurz vor Schluss. Nach dem Abpfiff wurde natürlich riesig gejubelt, harter Kampf und eine starke Mannschaftsleistung wurden gezeigt.

Nun heißt es: Finale....oho....Finale...ohoho...

Aufstellung:
Noah Kurth, Danilo Baumbach, Pjotr Tuente, Robert Apel, Elias Kramper,Torben Mundt, Ole Boin, Xhuljano Hasanaj, Eric Napiontek, Pierre Leopold, Collin Werban, Vincent Werban