+++Derby-Sieg, BW Gerwisch gegen Eintracht Gommern 1:5+++

Spg. Gommern/Karith - FSV Borussia Genthin 2:2 (1:1)

Nach langer Sommerpause und dem 1.Spieltag spielfrei ging es am Samstag, den 10.09.2016 zum ersten Punktspiel gegen den FSV Borussia Genthin. Man startete mit gemischten Gefühlen, da Genthin schon immer ein starker Gegner war, doch die Mannschaft kam sehr gut ins Spiel und konnte bei den Genthinern gut mithalten.

Leider kam in der 8.Minute ein Gegner durch und es fiel das 0:1 für die Gäste, doch die Jungs ließen den Kopf nicht hängen und kämpften weiter, was dann in der 23.Minute belohnt wurde und Pjotr Tuente schoss den Ausgleich zum 1:1. So ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Voll motiviert, kamen die Jungs aus der Pause und legten auch wieder voll los, die Gegner kamen kaum noch vor unser Tor. Doch leider gelang es unseren Jungs nicht das Tor zu treffen, es war zum verzweifeln, nach gefühlten hundert Torchancen, kam kein Treffer zustande.
fünf Minuten vor Schluss kam es dann so, wie es kommen musste, der Gegner kam einmal durch und erzielte das 1-2.

Die Zuschauer waren voll schockiert, konnten es kaum fassen und dachten das Ding hat sich erledigt, aber die Jungs wollten sich nicht geschlagen geben und zwei Minuten vor Schluss gelang es dann wirklich noch, das durch tolle Zusammenspiele Danilo Baumbach mit links den Ausgleich erzielen konnte. Nach Abpfiff des Spiels fielen die Jungs sich in die Arme und waren glücklich über den gelungenen Saisonstart.

Aufstellung:
Lennard Noth, Danilo Baumbach, Collin Werban, Vincent Werban, Robert Apel, Ole Boin, Torben Mundt, Martin Herschel, Elias Kramper, Noah Kurth, Pjotr Tuente, Pierre Leopold