+++ Frank Lindner zum Leiter der Abteilung Fußball gewählt+++

Eintracht Gommern – Medizin Magdeburg 3:3 (1:2)

Im ersten Heimspiel 2020 kam die Eintracht am Ende lediglich zu einem schmeichelhaften Unentschieden. Die personelle Situation beim Gastgeber wird immer dramatischer, vor allem im offensiven Bereich fehlen die entscheidenden Spieler. Trotzdem gelang Philipp Bea mit dem ersten Angriff in der 7.Minute die 1:0 Führung.


Fortuna Magdeburg II – Eintracht Gommern 3:1 (2:1)

Der Start in die Rückrunde der Saison 2019/20 war für das Trainergespann der Eintracht alles andere als optimal, da insgesamt 12 Spieler fehlten. So mussten gleich 5 Neuzugänge in die Startformation, so dass dadurch bedingt das spielerische Element etwas zu kurz kam. Die Ordnung in der Defensive als auch im Mittelfeld fehlte, viele einfache Abspielfehler waren erkennbar, so dass der eingespielte Gastgeber deutliche Vorteile in dieser Partie hatte und nach einem Eckball köpfte Dennis Huth völlig alleingelassen zum 1:0 ein.